Knusper Müsli- LowCarb

In jungen Jahren habe ich täglich eine Schüssel Knuspermüsli verdrückt, jedoch gekauft und mit vielen Zusätzen. Heute bin ich schon etwas schlauer und mache mir mein Knuspermüsli selber. Ich verwende dafür ausschließlich Nüsse, Samen, Kerne und Kokosflakes. Bei meiner Familie ist aber auch die Variante mit Haferflocken sehr beliebt. Hierfür kannst du einfach einen Teil der Nüsse durch Haferflocken ersetzen.



Zutaten für ca. 20 Portionen:
100g Mandeln gestiftet
175g Nussmischung
65g Eiklar (ca. 2-3 Eier)
90g Kokosflakes
20g Kokosmehl
15g Kürbiskerne
40g Sonnenblumenkerne
Vanille, Zimt
50 ml Wasser
optional 2 EL Süße (Birkenzucker, Erytrhit, Honig)

Zubereitung:    

Nussmischung und Kürbiskerne zerkleinern und mit Mandelstücken, Kokosflakes, Sonnenblumenkernen und Kokosmehl vermischen. Eiklar und Wasser kurz durchmischen und einrühren.
Die Masse nun mit ca. 1 TL Zimt und etwas Vanillepulver „würzen“.
Wer möchte kann auch Honig oder andere Süßungsmittel verwenden, jedoch ist dies erfahrungsgemäß nicht notwendig.


Alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und bei 160 Grad Heißluft für ca. 35 min im Backrohr rösten. Nach jeweils 10 Minuten immer gut durchrühren.
Die Mischung wird erst nach dem Auskühlen richtig knusprig.

Nährwerte:        20 Portionen / pro Portion (ca. 25g) 140 kcal

Knuspermüsli mit Beeren und Kokosjoghurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.