Schoko-Knusperflakes / Schoko-Cracker

Zutaten (für eine kleine Portion):

100g Haferflocken
2 Eiklar (ca. 50g)
20g Bitterschokolade
1 EL Kakaopulver (ca. 10g)
1-3 TL Honig (je nach Geschmack)
50g Wasser
etwas Zimt & Vanille

Zubereitung:
Haferflocken im Backrohr bei 160 Grad ca. 10 min rösten. In der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen. Die Haferflocken zu der geschmolzenen Schokolade geben und die restlichen Zutaten unterrühren. Etwas Wasser (ca. 50g) untermischen, damit die Masse nicht zu trocken ist. Nun zwischen 2 Blättern Backpapier sehr dünn ausrollen und bei 160 Grad Heißluft ca. 20 min rösten. Die Masse ist fertig wenn sie schön trocken und hart ist. Danach einfach auskühlen lassen und in Stücke brechen und im Schraubglas aufbewahren.


Ich habe meine Variante mit glutenfreien Haferflocken, 85% Bitterschokolade und 10g Honig gemacht. Dadurch werden die Flakes eher herb als süß und erinnerten mich eher an Cracker. In größere Stücke gebrochen hat man ein tolles Schoko-Knäckebrot.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.